Unsere Lösungen

Digitales Buchen

Das Modul „Digitales Buchen“ ist Teil von hesolvis finance und ermöglicht die Digitalisierung des gesamten Umbuchungsprozesses.

Umbuchungsaufträge werden ganz einfach per Schnellerfassungsmaske angelegt bzw. über eine Schnittstelle direkt importiert. Buchungen des Kassenkontos können ebenfalls ohne Medienbruch digital bearbeitet werden. Diese werden importiert und den zuständigen Mitarbeitern über einen Gruppenarbeitskorb zur Verfügung gestellt.  Hierüber werden die Einnahmen/Ausgaben gezielt einem Team bzw. Mitarbeiter zugeordnet. Die Abstimmung zwischen Finanzbereich und Fachbereich erfolgt hierüber vollständig digital. Die zugeordneten Buchungen werden dann dem Umbuchungsworkflow unterzogen.

Die Freigabe erfolgt workflowgesteuert gemäß Berechtigungskonzept und dem 4-Augen-Prinzip. Anschließend können die Umbuchungen zur Verarbeitung an Wilken übergeben werden (6-Augen-Prüfung). Am Ende werden entsprechende Reports zurück nach hesolvis finance importiert und der Buchungssatz erhält den Vermerk „Wilken gebucht“.
 


Ihre Vorteile

  • Einfaches Umbuchen

  • Zusätzliche Sicherheit durch 4- bzw. 6-Augen-Prinzip

  • Workflowgesteuerte Abläufe


Für Sie da

Stefan Bantle
Geschäftsführer

stefan.bantle@hesolvis.com oder +49 (231) 97575-450


Zurück zur Übersicht