Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Blog

27.02.2017

„Gäbe es hesolvis finance 2.0 nicht, müsste man es erfinden!“

Continentale BKK zeigt sich begeistert von der automatischen Kontenabstimmung.


Seit Herbst 2016 werden bei der Continentale BKK dank hesolvis finance 2.0 die Sachbuchkonten automatisch abstimmt. Die Lösung ermöglicht es, dass Buchungen des Hauptbuchs mit den Buchungen des Nebenbuchs automatisiert abgeglichen und aufgrund genau festgelegter Kriterien abgestimmt werden.

Holger Walther, Abteilungsleiter Finanzen bei der Continentale BKK, erklärt: „Im Hinblick auf die Gesundheitsberichterstattung für 2016 arbeiten meine Kollegen und ich aktuell mit Hochdruck an der Aufbereitung der Konten mittels hesolvis finance 2.0. In diesem Zusammenhang möchte ich einfach einmal unsere Begeisterung zu diesem Programm zum Ausdruck bringen. Gäbe es hesolvis finance 2.0 noch nicht, müsste man es erfinden.“

Die Continentale BKK hat sich im Rahmen unserer Partnerschaft mit der itsc GmbH für hesolvis finance 2.0 entschieden.

Über die Continentale BKK:
Die Continentale Betriebskrankenkasse, ist eine bundesweit geöffnete Betriebskrankenkasse mit Hauptsitz in Hamburg. Über Geschäftsstellen in Dortmund und Plettenberg sowie an zahlreichen Service-Points im gesamten Bundesgebiet ist die Continentale BKK über Vertriebspartner der Continentale Krankenversicherung a.G. zu erreichen. Die Stärke der Krankenkasse liegt in der persönlichen Beratung der Mitglieder sowie auf gezielten Vorsorge- und Präventionsmaßnahmen. Darüber hinaus bietet die Continentale BKK das vitale Bonusprogramm „Gesund punkten“ an.