Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Unsere Lösungen

AU-Belege automatisiert verarbeiten

Das manuelle Prüfen und Erfassen von Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen kostet die Mitarbeiter der Gesetzlichen Krankenkassen sehr viel Zeit. Und die fehlt an anderer Stelle wieder. Da die Bescheinigungen immer dieselbe Datenstruktur haben, bietet es sich an, diese Routinearbeit zu automatisieren. Das bedeutet konkret: ein Großteil der AU-Belege wird ohne manuellen Eingriff eines Sachbearbeiters verarbeitet.

Eingehende AU-Bescheinigungen werden zentral gescannt und signiert. Mittels optischer Zeichenerkennung werden sämtliche Beleginhalte gelesen. Das Besondere: Die AU-Datensätze können vor der Übergabe an BITMARCK_21c|ng geprüft und anhand eines kassenindividuell konfigurierbaren Regelwerks korrigiert! Dadurch wird die weitere Bearbeitung in BITMARCK_21c|ng auf ein Minimum reduziert und bestmögliche Qualität sichergestellt.

Die gescannten Bilder werden revisionssicher mit der Signatur archiviert. Der Dokumentenzugriff wird für die Sachbearbeitung und für Recherchezwecke direkt aus der Fachanwendung heraus gewährleistet.

Unsere Produkte:

"Der Nachbearbeitungsaufwand im iskv_21c hat sich bei der BKK Pfalz um 25 % reduziert."

Jens Schmitt, Verantwortlicher für den Bereich Unternehmensentwicklung & Prozesse bei der BKK Pfalz

„helic AUtomation hat uns überzeugt – von der reibungslosen Installation bis zum eindrucksvollen Ergebnis: Die Prozesse in der AU-Sachbearbeitung konnten wir dank der neuen helic-Lösung deutlich optimieren.“

Benjamin Hipko, Beauftragter DMS bei der IKK Brandenburg und Berlin


Verbesserte Kundenzufriedenheit durch kundenorientierte Kommunikationsstrategie

Höhere Profitabilität durch schnellere Geschäftsprozesse

Verbesserte Datenqualität


Zurück zur Übersicht